App Review Prozess Teil 3: Was muss ich bei Apple beachten?

ON AIR Appbuilder - App Review Prozess Teil 3

Im ersten Teil unserer App Review Prozess-Reihe haben wir uns den App Review Prozess im Allgemeinen angeschaut. Im zweiten Teil sind wir auf die Richtlinien von Google eingegangen. Und in diesem Teil gehen wir nun auf den App Review Prozess speziell von Apple ein: Was muss beachtet werden, um eine App erfolgreich im App Store hochzuladen? Und was kann dazu beitragen, dass eine App abgelehnt wird?

App Review Prozess bei Apple

Du möchtest deine App im Apple App Store publizieren? Dann solltest du die folgenden Regeln unbedingt beachten.

Bevor du eine App einreichst, solltest du dir unter anderem folgende Frage stellen: Verstößt meine App gegen ein geltendes Gesetz? Apps mit Inhalten, in denen Menschen oder Tiere getötet, verstümmelt, gefoltert oder missbraucht werden sind strengstens verboten. Das gilt auch für Apps mit gewaltfördernden oder pornografischen Inhalten, Drogen, Waffen oder anderen gefährlichen Produkten.

Im App Store gibt es speziell für Kinder eine eigene Kategorie. Wenn deine App für Kinder entwickelt ist, solltest du dich darauf konzentrieren, ein einzigartiges Erlebnis speziell für jüngere Nutzer zu schaffen. App, die auf Kinder ausgerichtet sind, aber nicht jugendfreie Themen enthalten, sind strengstens verboten. Du solltest unbedingt darauf achten, dass die App für Kinder geeignet ist und alle relevanten Gesetze eingehalten werden.

Eine App, die du einreichst, sollte eine endgültige Version mit allen erforderlichen Metadaten und voll funktionsfähigen URLs haben. Platzhalter, URLs in Leere und andere temporäre Inhalte sollten vor der Übermittlung gelöscht werden. Vergewissere dich, dass deine App auf Fehler und Stabilität getestet wurde.

Apps, die Namen, Marken, Titel oder Logos anderer Apps oder Unternehmen nutzen, sind nicht zulässig. Es ist also strengstens verboten, die Arbeit Dritter auf irreführende oder unlautere Weise zu benutzen. Das schadet nicht nur den Nutzern, sondern auch der Entwickler-Community.

Nutzer legen großen Wert auf Apps, die innovativ, einzigartig und benutzerfreundlich sind. Ebenso solltest du dir überlegen, ob deine App den Nutzererwartungen entspricht. Apps, die abstürzen oder dem Nutzer keinen funktionalen Mehrwert bieten, stellen keine sinnvolle Ergänzung des Apple App Stores dar.

Der Schutz der Privatsphäre der Benutzer ist für Apple von größter Bedeutung. Du solltest beim Umgang mit personenbezogenen Daten sorgfältig vorgehen. Stelle sicher, dass die geltenden Gesetze und Bestimmungen eingehalten werden.

Richtlinien von Apple

Du möchtest dir die Richtlinien von Apple im Detail anschauen? Dann les dir diese in Ruhe durch. Hier findest du alle Informationen, die du benötigst.

App erstellen mit dem ON AIR Appbuilder

Möchtest auch du deine eigene App erstellen? Mit dem ON AIR Appbuilder ist das ein Kinderspiel. Und dafür musst du kein Programmierer sein. Ganz egal, ob Restaurant-, Hotel- oder eine andere Unternehmens-App – es stehen dir unglaublich viele Möglichkeiten zur Verfügung, die das Erstellen einer App revolutionär vereinfachen. Jetzt loslegen!

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner