Wie man eine iOS-App ohne Programmierung erstellt: Schritt für Schritt

App ohne Coding

Es ist nicht so einfach, wie es scheint, eine iOS-App zu erstellen. Es gibt eine Menge zu lernen und zu tun, vor allem für diejenigen, die nicht viel über Codierung und mobile App-Builder wissen.

Sie müssen die Idee, den App-Namen, das virtuelle Gefühl und andere Details vorbereiten. Es ist sehr wichtig, den Markt und potenzielle Konkurrenten zu kennen, bevor man eine iOS-App erstellt. All diese Informationen mit vielen Überarbeitungen und Iterationen werden Ihnen helfen, einen strategischen Plan zu erstellen, der Ihnen bei der Erstellung Ihrer iOS-App helfen wird.

Um Ihnen dabei zu helfen, haben wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Sie erstellt, wie Sie eine iOS-App ganz ohne Programmierung erstellen können.

Zuerst sollten Sie sich diese Apple App Store Statistiken, warum Sie und Ihr Unternehmen eine App haben sollten:

  • Es gibt fast 4 Millionen Apps im Apple App Store.
  • Im Durchschnitt werden jeden Monat mehr als 30.000 neue iOS Apps im Apple App Store veröffentlicht.

Abgesehen davon gibt es ein paar Dinge, die Sie beachten müssen, bevor Sie mit der Erstellung einer iOS-App beginnen:

Mobile-App Wettbewerb

Wie bereits erwähnt, ist es sehr wichtig, das Gute und das Schlechte auf dem Markt zu erforschen. Hier hilft Ihnen die Swot-Analyse dabei, herauszufinden, was aus der Sicht des Benutzers funktioniert und was nicht, um Ihre mobile App ohne Code zu erstellen.

App-Funktionen

Mit der Antwort auf die Frage: „Welches Problem löst die App für die Nutzer?“ finden Sie den Marktwert Ihrer App. Dies hilft Ihnen bei der Entscheidung über die Funktionalitäten oder die App-Features, die für Ihre iOS-App wichtig sind.

Monetarisierung

Bevor Sie mit der Erstellung Ihrer iOS-App beginnen, ist es sehr wichtig zu verstehen, wie sie sich auf das Gesamtgeschäft auswirken wird. Und auch, wie wir sie als Business Awareness Tool nutzen können, um die Benutzererfahrung zu verbessern. Das hilft Ihnen nicht nur dabei, später Zeit zu sparen, sondern gibt Ihnen auch eine klare Vorstellung vom Zweck der App.

create an iOS App
Apple App Store Richtlinien

Bevor Sie Ihre App im Apple Store veröffentlichen, ist es sehr wichtig, die Apple App Store Richtlinien in Bezug auf Sicherheit, App-Leistung und andere rechtliche Anforderungen zu befolgen.

Zusätzlich zu den obigen Anweisungen sollten Sie sicherstellen, dass Sie:

  • Ihre App mit der ON AIR Previewer App für iOS auf Abstürze und Fehler getestet haben.
  • Sicherstellen, dass Sie vollständige und genaue App-Informationen und Metadaten bereitgestellt haben.
  • Aktuelle Kontaktinformationen für den Fall, dass der Apple Store Sie erreichen möchte.
  • Aktive Demo- und Login-Informationen bereitgestellt.
  • Aktivierung von Backend-Diensten, um sicherzustellen, dass diese während des Review-Prozesses live sind.
  • Inklusive detaillierter Erklärungen zu nicht offensichtlichen Funktionen und In-App-Käufen.

Nun, da Sie sich entschieden haben, eine iOS-App ohne Codierung mit Hilfe des ON AIR App Builders zu erstellen, lassen Sie uns die Schritte zur Erstellung Ihrer iOS-App durchgehen.

Erstellen einer iOS-App ohne Codierung in nur 3 Schritten

Schritt 1: Gehen Sie zum ON AIR Appbuilder und wählen Sie Design

Wählen Sie das Aussehen der App, indem Sie die Module im iOS App Builder auswählen. Wenn Sie eine iOS Mobile App für Schulen, Veranstaltungen oder andere Unternehmen erstellen, verwenden Sie die Farben, Bilder und Schriftarten aus dem iOS App Builder.

Schritt 2: Hinzufügen von Inhalten zu Ihrer iOS-App

Das Hinzufügen von Inhalten wie Text, Bildern, Videos und Tabellen, um Ihre App interaktiver zu gestalten, ist mit dem ON AIR App Builder denkbar einfach.

Schritt 3: Testen und Veröffentlichen Ihrer iOS-App

Bevor Sie Ihre App veröffentlichen, ist es sehr wichtig, die für die Veröffentlichung im Apple Store erforderlichen App-Informationen einzugeben. Mit einer ON AIR Previewer App für iOS können Sie Ihre App jederzeit während des Designs direkt auf Ihrem Gerät testen.

Nun, da Ihre App fertig ist, ist es auch wichtig, Ihre App im Apple Store zu optimieren.

Um Ihre iOS-App im Apple Store zu optimieren, spielen folgende Faktoren eine sehr wichtige Rolle:

  • App-Symbol: Das App-Symbol sollte auffällig sein und gut zu Ihren Branchenstandards passen.
  • App-Name: Ein passender App-Name ist einer der wichtigsten Ranking-Faktoren im Apple Store. Daher ist es wichtig, Schlüsselwörter zu verwenden, die für Ihr Unternehmen und Ihre App von Vorteil sind.
  • Visual/Video: Screenshots oder Videos, wie Ihre App funktioniert, sollten im App Store verfügbar sein. Dies wird dem Benutzer helfen, die Funktionen zu verstehen.
  • Kurz- und Langbeschreibung: Diese Beschreibung hilft Nutzern und Suchmaschinen zu verstehen, worum es bei Ihrer App geht.

Wenn Sie mit Ihrer iOS-App in der App-Branche erfolgreich sein wollen, ist es sehr wichtig, Ihre App zu bewerben oder zu vermarkten, da viele Werbetreibende im Jahr 2020 mehr als 240 Milliarden US-Dollar in Werbeausgaben stecken, was einem Anstieg von 26 % gegenüber 2019 entspricht.

Dieses Jahr ist ein Jahr der großen mobilen Apps, da Marken weiterhin die beispiellose Reichweite und den Wert von Mobile nutzen.

Wie man eine iOS-App ohne Programmierung erstellt: Schritt für Schritt

Nun, da Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Erstellung einer iOS-App haben, steigen Sie einfach in den ON AIR App Builder ein und entdecken Sie die einfachsten Möglichkeiten, eine makellose App für Ihr Unternehmen zu erstellen. Starten Sie jetzt!

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner