Wie man eine App in den sozialen Medien bewirbt

How-to-promote-your-app-on-social-media

Erfahren Sie alles darüber, wie man eine App in den sozialen Medien bewirbt. Eine App zu erstellen und zu hoffen, dass sie eine hohe Anzahl von Downloads erhält, kann wie eine entmutigende Aufgabe erscheinen. Bei über 5 Millionen Apps, die im Internet verfügbar sind, braucht Ihre App einen Werbeschub, um sich abzuheben. Als App-Entwickler möchten Sie nicht, dass Ihre harte Arbeit und Ihre Bemühungen umsonst waren, wenn Ihre App nicht bekannt wird. Die Werbung für Ihre App auf verschiedenen Social-Media-Plattformen ist ein sicherer Weg, um eine große Anzahl von Menschen über Ihre App zu informieren.

In den letzten Jahren haben die sozialen Medien eine entscheidende Rolle bei der Veränderung der Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen gespielt. E-Commerce-Unternehmen sind nur entstanden, weil das Online-Marketing so gut läuft. Auch Ihre App kann das Beste daraus machen. Wenn Sie Ihre App auf verschiedenen Social-Media-Plattformen bewerben, können Sie mehr Menschen erreichen. Menschen mit unterschiedlichen demografischen Merkmalen und an unterschiedlichen geografischen Standorten werden auf Ihre App aufmerksam und wollen sie herunterladen.

Die Menschen verbringen fast mehr als die Hälfte ihres Tages damit, in verschiedenen Apps zu surfen. Sie verbringen ihren Tag auch damit, durch verschiedene Social-Media-Plattformen zu scrollen. Als App-Entwickler können Sie das Beste aus der Zusammenführung dieser beiden Aspekte machen. Eine gut funktionierende App auf verschiedenen Social-Media-Plattformen zu bewerben, ist die richtige Formel, um mehr Downloads und Einnahmen mit Ihrer App zu erzielen.

Werfen wir einen Blick darauf, wie Sie soziale Medien als Instrument nutzen können, um Ihre App bei der breiten Masse bekannt zu machen: 

1. Veröffentlichen Sie nutzerbezogene Inhalte

Gute Inhalte sind das A und O, wenn es darum geht, eine App auf Social-Media-Plattformen zu bewerben. Ein Social-Media-Nutzer besucht die Plattformen, um Inhalte zu konsumieren. Pädagogische, informative Inhalte sind im Web gut aufgehoben. Die meisten Menschen nutzen soziale Medien auch, um sich über coole und angesagte Dinge zu informieren.

How-to-Promote-an-App-on-Social Media

Genau aus diesem Grund muss Ihre App mit guten Inhalten aufwarten und Ihr Publikum unterhalten. Je mehr Sie Ihr Publikum unterhalten, desto mehr wird es sich dafür interessieren, worum es in Ihrer App geht. Sie und Ihre App sind die Lösung für alle Probleme Ihrer Nutzer. Das müssen Sie Ihrem Social-Media-Publikum effektiv vermitteln, um es anzulocken.

2. Bezahlte Werbung in sozialen Medien

Wenn Sie für die Werbung für Ihre App in sozialen Medien bezahlen, können Sie sicher sein, dass Ihre Anzeige eine bestimmte Gruppe von Menschen erreicht. Wenn Sie einen Beitrag über Ihre App auf einer Social-Media-Plattform veröffentlichen, können nur Ihre Follower ihn sehen. Wenn Sie einen Beitrag über Ihre App in den sozialen Medien bewerben, wird er von einer großen Gruppe von Online-Nutzern gesehen. Bezahlte Werbung in sozialen Medien vergrößert die Reichweite Ihrer Kunden.

Organische Reichweite ist schwieriger zu erreichen. Es ist äußerst wichtig, die Sichtbarkeit Ihrer App zu erhöhen, indem Sie für Werbung in sozialen Medien bezahlen. Die Menschen müssen immer wieder an Ihre Existenz erinnert werden, um eine höhere Zahl von Downloads zu erreichen.

3. Mehr visuelle Inhalte verwenden

Als Ersteller von Inhalten für Ihre App sollten Sie in sozialen Medien immer visuelle Inhalte den textlichen vorziehen. Der Mensch ist ein visuelles Lebewesen. Fast über 90 % der Informationen, die das menschliche Gehirn erhält, sind visuell. Das gilt auch für soziale Medien. Wenn ein Nutzer eine Menge schriftlicher Inhalte sieht, neigt er dazu, den Text zu überspringen.

Ein präzises kreatives Konzept für Ihre App kann Wunder bewirken, um Ihr Publikum anzuziehen. Videos, Grafiken und Infografiken sind bekanntlich großartige Instrumente, um das Markenengagement in den sozialen Medien zu steigern. Der Schlüssel zu guten visuellen Inhalten ist, die Grafiken einfach, interessant und emotional ansprechend zu halten.

4. Gruppen verwenden

In jüngster Zeit haben sich Gruppen in sozialen Medien als wirksames Instrument für die Werbung in sozialen Medien erwiesen. Eine Gruppe ist eine Anzahl von Nutzern sozialer Medien, mit denen Sie Online-Inhalte teilen können. Wenn Sie Ihre App-bezogenen Inhalte in einer Gruppe von Gleichgesinnten posten, werden diese daran interessiert sein, Ihre App herunterzuladen. Wenn nicht alle, so doch die meisten von ihnen in der Gruppe. Mehr Downloads bedeuten mehr Einnahmen, und genau das ist Ihr Ziel für Ihre Anwendung.

Sie können auch Chatbots für soziale Medien verwenden, um Werbeangebote zu machen und Ankündigungen in diesen Gruppen zu veröffentlichen.

5. Influencer-Markt

Der Influencer-Markt ist eine großartige Möglichkeit, potenzielle Kunden zu erreichen. Sie können strategisch einen Influencer auswählen, der derselben Nische angehört. Wenn sie für Ihre App werben, werden Gleichgesinnte auf sie aufmerksam. Von diesen Menschen werden die Interessierten schließlich Ihre Anwendung herunterladen und Ihnen zu Einnahmen verhelfen. So funktioniert das Influencer-Marketing. Ihr Influencer hat genügend Follower, um Ihre App populär zu machen.

Sie können sich mit einem Influencer zusammentun und ihn bitten, ein Video oder einen Beitrag auf seiner Social-Media-Seite zu veröffentlichen, und eine große Anzahl von Menschen wird von Ihrer Marke erfahren. Dies ist ein organischer Weg, Ihre App zu bewerben.

6. Benutzergenerierte Inhalte

Benutzergenerierte Inhalte haben die Macht, den Wert Ihrer App überzeugend darzustellen. In einer kürzlich durchgeführten Studie wurde festgestellt, dass 90 % der Menschen den Kommentaren ihrer Mitmenschen zu Produkten mehr Glauben schenken, als sich von Markenwerbung beeinflussen zu lassen. Inhalte, die von Ihren Kunden stammen, können eine großartige Möglichkeit sein, potenzielle Kunden für Ihre App zu begeistern.

Ihr Ziel ist es, Ihrem Online-Publikum mitzuteilen, wie Ihre App das Leben der Menschen, die sie nutzen, verbessern kann. Die Förderung von nutzergenerierten Inhalten ist ebenfalls eine gute Möglichkeit, soziale Medien für die Werbung für Ihre App zu nutzen.

Wie man eine App in den sozialen Medien bewirbt

Mit diesen 6 Tipps ist es kein Problem mehr, eine App in den sozialen Medien zu bewerben. Erstellen Sie Ihre eigene App mit dem ON AIR App Builder und erzielen Sie mehr Downloads, indem Sie Ihre App in den sozialen Medien bewerben. Jetzt ausprobieren!

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner