3 Anzeichen dafür, dass Ihr Unternehmen eine App braucht

In dieser unberechenbaren Wirtschaft versuchen Unternehmen ständig, neue Wege zu finden, um Einnahmen zu generieren und relevant zu bleiben. Für moderne Unternehmen wird es immer schwieriger, mit der schnelllebigen, agilen Umgebung und den Lebensstilen Schritt zu halten.

Die naheliegendste Lösung ist es, sich auf Digitalisierung, mobile Technologie und E-Commerce zu konzentrieren und sein Publikum digital anzusprechen.

Nach Angaben von Statista soll der E-Commerce-Markt bis 2023 die 6-Billionen-Dollar-Marke überschreiten. Auf der anderen Seite bevorzugen Kunden Unternehmen, die ihnen das Leben leichter machen und eine bequeme Form von Service bieten.

>

Vorbei sind die Zeiten, in denen eine Website ausreichte, um mit Kunden zu interagieren und ihnen die nötige Unterstützung zu bieten. Mit der ständig wachsenden Konkurrenz auf dem Markt, müssen Sie die extra Meile gehen und sich von der Masse abheben.

An dieser Stelle kommen mobile Apps ins Spiel. Der Bau einer mobilen App ist der heißeste Trend, auf den mehrere Unternehmen aufzuspringen versuchen. Apps sind fantastisch! Sie sind 24/7 an unseren Fingerspitzen verfügbar und können ein Problem lösen oder eine Lösung innerhalb von ein paar Minuten oder sogar Sekunden bieten.

>

Aber haben Sie schon einmal über eine App für Ihr Unternehmen nachgedacht? Wenn Sie sich an die aktuelle digitale Landschaft anpassen wollen, müssen Sie neue Kanäle erschließen, und da sind Apps das Mittel der Wahl. Es ist höchste Zeit, dass Sie Ihre eigene App erstellen, sonst geraten Sie ins Hintertreffen.

Wenn Sie immer noch nicht überzeugt sind, werfen Sie einen Blick auf die 3 Anzeichen, die darauf hinweisen, dass Ihr Unternehmen eine mobile App braucht.

Websites bieten keine vollständige Lösung

Websites sind immer noch eine der besten Möglichkeiten, um eine Online-Präsenz aufzubauen und neue Kunden zu erreichen. Aber es gibt gewisse Grenzen für das, was eine Website tun kann, um das Problem eines Kunden zu lösen. Apps hingegen sind erstaunlich gut im Lösen von Problemen. Sie können Lösungen für eine Vielzahl von Herausforderungen im modernen Business bieten.

>

Das Buchen und Verwalten von Terminen, das Reservieren von Tischen, Plätzen oder Tickets etc. lässt sich über eine App effizienter steuern als über Websites. Außerdem können Apps ein reibungsloseres Erlebnis bieten, das Kunden bevorzugen.

Während Sie versuchen können, eine reibungslose Erfahrung zu erreichen, indem Sie Ihre Website für Mobiltelefone optimieren, wird sie nicht so wünschenswert sein wie eine App. Außerdem kann das Herumfummeln an der Software UI- und UX-Probleme aufwerfen, die leicht vermieden werden können, wenn Sie sich für eine App entscheiden. Solange sie mit regelmäßigen Updates und Fehlerbehebungen gepflegt werden, bieten Apps eine solide Möglichkeit, knifflige Probleme auf elegante Weise zu lösen.

Das Publikum bevorzugt eine persönlichere Erfahrung

Nach Angaben von Forbes sind 71 % der Verbraucher frustriert, wenn ein Einkaufserlebnis nicht personalisiert ist oder zusätzlichen Aufwand erfordert, während 80 % der Verbraucher bereit sind, von Marken zu kaufen, die stimmige personalisierte Produkte und Dienstleistungen anbieten.

Mit Hilfe einer mobilen App können Sie eine eins-zu-eins personalisierte Umgebung einrichten, in der Benutzer ein problemloses Browsing-Erlebnis genießen können. Indem Sie den Kunden die Möglichkeit geben, Konten einzurichten, Empfehlungen zum Browsen und personalisierte Inhalte bereitzustellen, können Sie eine persönliche Beziehung zu Ihren Kunden aufbauen, die Ihnen Wiederholungskunden beschert.

Laut Cognitive SEO haben mobile Apps einen höheren ROI als mobil-optimierte Websites. Die mobilen Apps, die eine kristallklare, zuverlässige Funktionalität mit einer reibungslosen UX bieten, sind die Schlüsselfaktoren, die dazu beitragen, dass Apps einen höheren ROI erzielen. Außerdem haben Apps weniger Ablenkungen als Websites und ermöglichen es Ihnen, Ihre Produkte und Dienstleistungen in ihrer ganzen Pracht zu präsentieren.

Mit Apps können Sie eine bessere Verbindung zu Ihrem Publikum herstellen und einen echten Unterschied in dessen Leben machen. Sehen Sie sich zum Beispiel das hier an: Mobile Apps machen Gesundheitsmanagement einfach.

Die Interaktion ist viel einfacher

In diesem schnelllebigen urbanen Lebensstil ist es für Kunden schwierig geworden, unterwegs mit einem Unternehmen oder einer Marke zu interagieren. Die Websites sind langsam und erfordern eine Menge Aufwand vom Kunden. Diese Erfahrung überfordert sie oft. Apps hingegen sind eine großartige Möglichkeit, ihre Aufmerksamkeit zu erlangen, auch wenn sie im Trubel ihres Lebens beschäftigt sind.

Wenn Sie Ihre Website-Traffic- und Social-Media-Statistiken analysieren, können Sie sich ein klareres Bild davon machen, wie viel Traffic allein durch Mobile generiert wird. Unnötig zu sagen, dass die Ergebnisse die Vorstellung zementieren werden, dass Ihr Publikum bereit und willens ist, Ihre mobile App auszuprobieren, wann immer Sie sie veröffentlichen.

Wenn Sie sich entscheiden, Ihre eigene App mit einem Mobile App Builder zu erstellen, vergessen Sie nicht, sie in den sozialen Medien zu bewerben und die Leute auf die Existenz der App aufmerksam zu machen. Sie können auch die einzigartigen Funktionen, die Ihre App bietet, auf Ihren Social-Media-Seiten bewerben, damit die Leute eher geneigt sind, sie zu nutzen.

3 Anzeichen dafür, dass Ihr Unternehmen eine App braucht

Wenn Sie überzeugt sind und bereit sind, Ihre eigene App zu erstellen, um Ihr Geschäft auszubauen, gehen Sie zu ON AIR App Builder und beginnen Sie mit der Erstellung. Starten Sie jetzt!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.