Wege zur kostenlosen Werbung für Ihre mobile App

promote mobile app

Werben Sie für mobile Apps, um die Aufmerksamkeit der Nutzer auf Ihre App zu lenken und die Reichweite zu erhöhen. Die Umsetzung von Marketing-Taktiken ist genauso wichtig wie die Entwicklung einer App mit hervorragender Leistung. Auch wenn Sie nicht genügend Ressourcen haben, um Ihre App zu entwickeln oder zu verbessern, ist es wichtig, sie zu bewerben.

Hier sind die besten Ideen, die Sie untersuchen sollten, um Ihre mobile App auf dem Markt zu verbessern.

1. Mobile App-Optimierung für App-Stores

Google Play oder der Apple App Store ist ein Ort, an dem die Mehrheit der App-Jagden stattfindet. Genau wie Google SEO hat, haben diese Stores MAO (Mobile App Optimization). Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Ihre App leicht auffindbar ist. Das ist für die Auffindbarkeit in einem übersättigten Markt unabdingbar.

Einige Dinge, um die Optimierung einer mobilen App im Play Store oder Apple Store zu verbessern

  • Der Name sollte richtig und einzigartig sein: Ist er einzigartig? Ist er für Ihre Zielgruppe leicht zu finden?
  • Einprägsame Beschreibung mit passenden Schlüsselwörtern: Fügen Sie relevante Schlüsselwörter ein, aber achten Sie darauf, dass Sie nicht mit Schlüsselwörtern vollgestopft werden. Ja, Sie wollen gefunden werden, aber Sie wollen auch natürlich klingen.
  • Sie müssen 4-5 Screenshots von Funktionen oder ein Video-Tutorial hochladen, das die wichtigsten Highlights der App beschreibt. App-Screenshots sind der erste Eindruck, den der Betrachter von Ihrer App bekommt. Achten Sie also darauf, dass sie professionell und leicht verständlich sind und die Hauptfunktion und den Zweck Ihrer App zeigen.
  • Ihre App-Beschreibung sollte den Wert Ihrer App klar zum Ausdruck bringen und regelmäßig mit der Beschreibung der App-Aktualisierung und dem Veröffentlichungsdatum aktualisiert werden.
  • Es kommt darauf an, dass Sie sich bemühen, positive und echte Bewertungen von Ihren bestehenden Nutzern zu sammeln, da dies wahrscheinlich die Glaubwürdigkeit der App verbessern und die Downloads erhöhen wird.
promote mobile app

2. Erstellung der Landing Page

Eine eigene Landing Page für Ihre mobile App zu haben, ist eine gute Idee, denn dort können Sie alle Funktionen Ihrer App beschreiben. Sie können auch Nutzeranfragen auf diese Seite leiten. Und Sie können Empfehlungen geben, die Ihre Sicherheit verbessern. Der Aufbau einer Landing Page kann auch Suchmaschinen dabei unterstützen, Ihre Apps zu finden, was eine gute Quelle für die Verwaltung sein kann.

3. Kunden um Bewertungen bitten

In der digitalen Welt fungieren Nutzerbewertungen als Mund-zu-Mund-Propaganda. Jeder Nutzer muss also eine Bewertung hinterlassen (möglicherweise eine positive). Um das Vertrauen und den Glauben an die Suchergebnisse des Google Play Store zu stärken, sind positive Bewertungen wichtig. Positive Bewertungen wirken sich auf die Kaufentscheidung und die Optimierung der mobilen App aus.

4. Erstellung neuartiger Inhalte

Erstellen Sie Inhalte für Ihre mobile App, die Sie in Ihrem Blog veröffentlichen können. Erstellen Sie Blogs, in denen Sie über Ihre Branche diskutieren, Einblicke in Ihre App geben oder auch über die Funktionen Ihrer App sprechen können. Wenn Sie keinen eigenen Blog haben, ist Medium eine gute Wahl. Sie können kurze informative Inhalte auf sozialen Medien erstellen. Die Erstellung von Inhalten ist ein hervorragender Weg, um das Geschäft auf Ihrer Website zu steigern und gleichzeitig Markenidentifikation und -sicherheit aufzubauen.

5. Gastbeitrag erstellen

Gewinnen Sie höhere Fachblogs in Ihrem Bereich und versuchen Sie, ein Objekt auf einem von ihnen zu veröffentlichen. So können Sie nicht nur Ihr Fachwissen einbringen, sondern erhalten auch ein paar Backlinks. Je mehr Hyperlinks Sie haben, desto höher ist Ihr Google-Ranking. Das sollte Ihnen helfen, auf lange Sicht Leads zu generieren. Haben Sie Verbindungen in der Tech-Welt oder in Ihrer angesehenen Branche, die Sie ansprechen können, oder gibt es irgendwelche orts- oder branchenspezifischen Influencer, mit denen Sie sich verbinden können. Wenn Sie diese dazu bringen, Ihre App über ihre sozialen Kanäle und ihren Blog zu promoten, ist das eine superstarke Methode, um Nutzer für Ihre App zu gewinnen.

6. Beitritt zu sozialen Medien

Es gibt viele Gruppen auf LinkedIn und Facebook, in denen Sie Informationen posten und so Ihre mobile App kostenlos bewerben können. Beachten Sie, dass es nicht dauerhaft erlaubt ist, in Gruppen Werbeinformationen zu verbreiten, bleiben Sie also bei informativen Inhalten.
Organische Werbung in den sozialen Medien besteht darin, eine Präsenz zu haben. Legen Sie Konten an und beginnen Sie, Personen aus Ihrer Zielgruppe und Branche zu folgen. Belästigen Sie Ihre Kunden nicht mit übertriebener Werbung. Versuchen Sie stattdessen, mit Ihrem Publikum auf sinnvolle Weise in Kontakt zu treten. Posten Sie über die Dinge, die sie wissen wollen oder die sie interessieren, oder beteiligen Sie sich an Gesprächen über Ihre Branche.

Die Entwicklung einer außergewöhnlichen mobilen App ist kein Garant für Erfolg. Sie müssen Zeit und Mühe in die App investieren, um erfolgreich zu sein. Vor allem sollte sie nicht all Ihre Mittel verschlingen. Marketingtaktiken ändern sich jeden Tag. Sie müssen also auf dem Laufenden bleiben. Außerdem funktionieren einige Marketingtechniken, die bei anderen Unternehmen erfolgreich waren, möglicherweise nicht bei Ihnen. Beim Marketing geht es vor allem um das Experimentieren. Probieren Sie also immer wieder neue Methoden aus, und der Erfolg wird Ihnen gehören.

Wege zur kostenlosen Werbung für Ihre mobile App

Eine voll funktionsfähige und benutzerfreundliche App ist wichtig, bevor man sie auf den Markt bringt. Erstellen Sie also eine App mit ON AIR Appbuilder in 3 einfachen Schritten und gehen Sie auf den Markt, um Ihre App in kürzester Zeit zu bewerben. Starten Sie jetzt!

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner