Neue Arten von Trends in der Entwicklung mobiler Anwendungen

mobile app development

Die Branche der mobilen App-Entwicklung entwickelt sich ständig weiter. Technologische Fortschritte, die Nachfrage der Verbraucher und eine Vielzahl anderer Faktoren haben einen direkten Einfluss auf die Trends bei mobilen Apps. Der wichtigste Aspekt für den Erfolg in diesem Entwicklungsbereich ist es, mit den neuesten Trends auf dem Laufenden zu bleiben.

Wiederverkäufer von mobilen Apps müssen mit den neuen Trends Schritt halten, um ihre Kunden besser bedienen zu können. Das Gleiche gilt für Autoren und Produzenten von Inhalten, die bereit sind, ihre Marken mit mobiler Entwicklung auf die nächste Stufe zu heben.

Nach Angaben von Statista sollen mobile Apps im nächsten Jahr einen Umsatz von rund 189 Milliarden US-Dollar erzielen. Diese Zahl wird weiter steigen, wenn wir in der Technologieentwicklung vorankommen.

Aber sind Sie als Publikum auf die Trends in der mobilen App-Entwicklung vorbereitet, die in den nächsten Jahren auftauchen werden?

Lassen Sie uns neue Arten von Trends in der mobilen App-Entwicklung sehen, die die Welt der mobilen Apps dominieren werden.

IoT-App-Integration

Wir alle wissen, dass das Internet der Dinge (IoT) eine wichtige Rolle für den Fortschritt in vielen Bereichen spielen kann. Aber der Anstieg der mobilen Invasion in einer breiten Palette von Sektoren und Kategorien hat scheinbar endlose Möglichkeiten für das Internet der Dinge geschaffen.

Mit der IoT-App-Integration können mobile Apps verwendet werden, um Haushaltsgeräte von einem entfernten Standort aus zu steuern. Der Globale Markt für das Internet der Dinge wird im Jahr 2021 voraussichtlich 222 Milliarden Dollar erreichen. Davon werden 161 Milliarden Dollar auf Software wie mobile Apps entfallen. Sektoren wie Haushaltsgeräte, Automobile und das Gesundheitswesen werden aufgrund dieser IoT-App-Integration einen großen Fortschritt erleben.

Authentifizierung und Sicherheit

Heutzutage ist jeder und jede App verdächtig, wenn es um Cyberkriminalität geht. Vom einzelnen Inhaltsersteller bis zum milliardenschweren Unternehmen ist niemand immun. Daher kann man es sich nicht leisten, bei der Sicherung der App irgendwelche Abkürzungen zu nehmen. App-Nutzer sind sich der Sicherheitsrisiken durchaus bewusst. Daher überlegen sie es sich zweimal, ob sie ihre Passwörter weitergeben oder sensible Informationen an Dritte, z. B. App-Entwickler, weitergeben.

Um sich vor jeglichen Bedrohungen zu schützen, sollten App-Entwicklungsunternehmen die Authentifizierung und Sicherheit auf einem höheren Niveau ansetzen. Der Schutz des Benutzerkontos durch eine Zwei-Faktor-Authentifizierung ist ein Muss, wenn es um Sicherheit geht.

mobile app development

Vorhersagende Analysen

Durch den Einsatz von Technologien für maschinelles Lernen, KI, Data Mining und Modellierung kann die prädiktive Analytik Ereignisse anhand von Daten vorhersagen.

Technologieriesen nutzen die Vorhersageanalyse bereits seit Jahren. Ein einfaches Beispiel ist Netflix. Die Plattform bietet Empfehlungen für Fernsehsendungen und Filme auf der Grundlage dessen, was die Nutzer zuvor gesehen haben.

Im Jahr 2021 wird die prädiktive Analytik auf einer breiteren Ebene für eine Vielzahl mobiler Anwendungen eingesetzt werden. Der Hauptzweck wird darin bestehen, die UI/UX einer App zu verbessern.

Unternehmens-Apps

Der größte Vorteil von Unternehmens-Apps besteht darin, dass man rund um die Uhr mit seinen Kunden in Verbindung treten kann. Unternehmensanwendungen, die sich auf geschäftliche und alltägliche Aktivitäten beziehen, haben einen plötzlichen Aufschwung erlebt. Eine mobile CRM-Anwendung, die ein aktives Unternehmen nutzt, ist ein ziemlich gutes Beispiel dafür. Sie bietet eine Echtzeitaktualisierung aller Änderungen, die vorgenommen werden, und lässt Sie auch einen Blick auf die Umsatzaktualisierung werfen.

UI/UX App-Gestaltung

Die Gestaltung einer App muss so erfolgen, dass sie den Nutzer anspricht, damit er sie nutzt und weiterempfiehlt. Das Design muss verlockend sein, mit einem Layout, das flüssig und sehr einfach zu bedienen ist. Das aktuelle Nougat-Update von Android hat geteilte Bildschirme eingeführt und eröffnet der App-Entwicklungswelt eine Menge Möglichkeiten. Die anderen Trends, auf die man achten sollte, sind Mikro-Interaktionen, Grid-basiertes Interface-Design, Parallax-Grafiken und Splash-Screens Visuals.

GPS-basierte Apps

Augmented Reality (AR) birgt viele Potenziale und könnte die Trends der Zukunft prägen. Auf der Grundlage von Standortverfolgungsfunktionen bietet sie viel Raum zum Arbeiten und fügt Optionen hinzu, die die Nutzer sicher für eine lange Zeit fesseln werden.

Apps für klappbare Geräte

In den letzten paar Jahren haben faltbare Geräte ein Comeback erlebt. 2019 wurden faltbare Geräte wie das Samsung Galaxy Fold, das Huawei Mate X und das neue Motorola Razr vorgestellt. Aus Sicht der App-Entwicklung müssen Händler und Inhaltsersteller diese Geräte bei der Erstellung oder Aktualisierung einer App berücksichtigen. Die Idee ist, dass eine App ihre Anzeige nahtlos anpassen sollte, wenn der Bildschirm gefaltet oder aufgeklappt wird. Momentan machen faltbare Geräte nur einen Bruchteil des gesamten Smartphone-Marktanteils aus. Aber das wird sich in den kommenden Jahren ändern.

5G-Technologie

Die Einführung von 5G wird einen großen Einfluss auf die App-Trends des Jahres 2021 haben. Für Entwickler, Wiederverkäufer und Ersteller wird diese Technologie die Art und Weise, wie Apps genutzt und erstellt werden, verändern. Geschwindigkeit und Effizienz werden sich drastisch verbessern. Es wird erwartet, dass 5G eine 10-fache Verringerung der Latenzzeit ermöglicht und gleichzeitig die Netzwerkeffizienz und die Verkehrskapazität erhöht. Im Vergleich zu 4G wird 5G je nach Mobilfunknetzbetreiber bis zu 100 Mal schneller sein. Die Verbreitung von 5G wird letztlich die Funktionalität mobiler Apps verbessern. Dies wird es Entwicklern ermöglichen, neue Funktionen zu Apps hinzuzufügen, ohne die Leistung der App negativ zu beeinflussen.

Wenn Sie heute eine App entwickeln, aber Informationen aus der Vergangenheit verwenden, wird Ihre App auf dem Markt der mobilen Apps nicht überleben. Um sich in Ihrem Bereich einen Vorteil zu verschaffen, sollten Sie sich auf alle Trends bei der Entwicklung mobiler Apps konzentrieren. Sie müssen nicht unbedingt jeden einzelnen Trend in jede von Ihnen entwickelte App implementieren. Aber Sie müssen ein allgemeines Verständnis dafür haben, wie sich der Markt verändert, damit Sie sich entsprechend anpassen können.

Neue Arten von Trends in der Entwicklung mobiler Anwendungen

Es ist zwar schwierig, die genauen Vorteile all dieser Trends bei der Entwicklung mobiler Apps für Ihr Unternehmen zu ermitteln, aber wenn das der Fall ist, wenden Sie sich einfach an ON AIR Appbuilder. Und erstellen Sie in 3 einfachen Schritten eine App, die sich auf dem Markt abhebt. Jetzt starten!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner