Mobile App-Entwicklung für kleine Unternehmen

Die Entwicklung mobiler Apps ist für jedes Unternehmen von entscheidender Bedeutung geworden, unabhängig von dessen Größe und Umfang. Beide Plattformen, iOS und Android, verzeichneten einen Anstieg von fast 15 % im Vergleich zum Vorjahr. Daher werden Apps für kleine Unternehmen immer mehr zu einer Notwendigkeit als zu einer Option.

Bei so vielen Vorteilen, die die Entwicklung von mobilen Apps für kleine Unternehmen mit sich bringt, kann der eigentliche Prozess der Entwicklung einer mobilen App überwältigend sein. Wenn man die Zeit- und Budgetbeschränkungen bedenkt und plant, übersteigen die Vorteile von mobilen Apps die Kosten. Dem Bericht zufolge entfallen 57 % der gesamten digitalen Mediennutzung auf mobile Apps. Stellen Sie sich also vor, was es für Ihr Unternehmen bedeuten würde, wenn Sie diese Zielgruppe mit Leichtigkeit und Effizienz erschließen könnten.

Mit dem Beginn der Umstellung von Mobiltelefonen auf Smartphones hat sich die Art und Weise, wie Sie Ihre Kunden erreichen, grundlegend geändert. Mit Drucktasten und Geolokalisierungstechnologie war es noch nie so einfach, mit den Verbrauchern in Kontakt zu treten.

Warum brauchen Sie eine App für kleine Unternehmen?

Verkürze die Wartezeit:

Mit einer App müssen Ihre Kunden niemals warten. Sie können Ihre Produkte erkunden, die neuesten Angebote prüfen und Einkäufe tätigen, sobald es ihnen passt. Mit Push-Benachrichtigungen können Sie außerdem jede Anfrage oder Frage der Kunden ohne großen Zeitverlust beantworten.

Direkte Vertriebskanäle:

Apps sind ein direkter Verkaufskanal, der von Tag zu Tag mehr von Unternehmen genutzt wird. Denn sie bringt Ihren Kunden direkt in Kontakt mit Ihnen und beseitigt die Notwendigkeit für irgendwelche Zwischenhändler.

Vermarkte dich selbst:

Apps sind großartige Marketinginstrumente. Sie können organisches App-Marketing oder App-Store-Optimierung nutzen, um Ihre App und Ihre Marke bekannter zu machen.

Social Platformen:

Apps sind ein großartiges Medium, um mit Ihren Nutzern in Kontakt zu treten und eine Community zu schaffen, die unser Produkt unterstützt. Sie können Blogs, Foren und andere Medien nutzen, um über Ihre Produkte, Vision, Werte und Zukunft zu sprechen.

Engagement und Wertschätzung:

Apps bieten verschiedene Methoden der effektiven Kundeneinbindung, ohne zusätzliche Kosten zu verursachen. Eine höhere Kundenbindung hilft Ihnen, die Zielgruppe besser zu verstehen und entsprechend zu planen.

Verbesser die Sichtbarkeit deiner Marke:

Sie können die Sichtbarkeit Ihrer Marke durch verschiedene Kampagnen erhöhen, die über Ihre App durchgeführt werden. Sie können zum Beispiel Sonderangebote und Rabatte einrichten, einen Wettbewerb veranstalten oder eine Belohnung anbieten.

Sehen wir uns einige der wichtigsten Erkenntnisse an, die wir bei unserer Untersuchung darüber gewonnen haben, wie sich kleine Unternehmen auf der ganzen Welt an die Entwicklung mobiler Apps anpassen.

Wie erstellt man eine mobile App für kleine Unternehmen?

Von der Idee, eine App zu entwickeln, über das Design und die Markteinführung bis hin zur Bearbeitung des Kundenfeedbacks hat alles seinen Wert. Es kommt darauf an, wie es den Kleinunternehmern gelingt, all diese Aspekte miteinander zu verbinden.

1. Schaffe Ziele:

Sich eine App zuzulegen, weil alle anderen sie haben, ist keine gute Idee und kein Ziel. Legen Sie stattdessen alle internen Ziele fest, die Sie mit Ihrer App erreichen wollen. Wenn Sie die Ziele einer kleinen Unternehmensanwendung umreißen, können Sie Ihre Fortschritte verfolgen und Ihr Projekt schnell abschließen. Seien Sie realistisch, was Ihre Ziele angeht, und überfordern Sie sich nicht.

2. Planung deiner App:

Sobald Sie eine klare Vorstellung von Ihrer App für kleine Unternehmen haben, ist es an der Zeit, einen Aktionsplan zu erstellen. Die Entscheidung über die zu verwendende Plattform, den Zeitpunkt der Markteinführung, den Prozess der Erstellung und Unterstützung der App und das Budget der App sind wichtig.

3. Erstellen Sie die App

Die Suche nach dem richtigen und qualifizierten Entwickler mit einem kleinen oder Startup-Budget kann schwierig sein. Daher empfehlen wir Ihnen, den Online-App-Maker für die Entwicklung mobiler Apps auszuprobieren. ON AIR Appbuilder hilft Ihnen, eine einfache App in 3 einfachen Schritten zu erstellen.

4. Holen Sie die Genehmigung für die App ein:

Jetzt, da die mobile App für kleine Unternehmen fertig ist, ist die Überprüfung der Einreichungsrichtlinien der verschiedenen App-Stores angebracht. Jede App, egal ob es sich um eine große oder kleine Unternehmensanwendung handelt, muss den Einreichungsprozess durchlaufen, und, was noch wichtiger ist, sowohl iOS als auch Android haben strenge Richtlinien aufgestellt.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner