5 Gründe, warum deine Marke eine App benötigt

5 Reasons why your brand needs an App

Heutzutage sind mobile Apps nicht nur zu einem wesentlichen Bestandteil des Lebens eines Konsumenten, sondern auch des Lebens der Unternehmen geworden. Jeder von uns verbringt einen großen Teil des Tages damit, durch soziale Medien zu scrollen und durch Apps zu browsen.

Einer der modernsten Faktoren des digitalen Umfelds ist die Vielschichtigkeit. Eine Präsenz in diesen Kanälen funktioniert sehr gut für eine Marke, die mehr mit ihren Kunden interagieren möchte. Wenn man dem Kunden alle Dienste nur auf Knopfdruck zur Verfügung stellt, wird das Einkaufserlebnis für den Kunden wesentlich komfortabler.

Wussten Sie, dass die Menschen ihre Smartphones im Durchschnitt 150 bis 200 Mal am Tag überprüfen? Verrückt, nicht wahr? Dieser Wahnsinn ist ein sicherer Weg, um Ihre Gewinne in die Höhe zu treiben. Ein Unternehmen wird für seine Kunden zugänglicher, wenn es eine mobile App mit Schlüsseldiensten anbietet, die seinen Kunden ein benutzerfreundliches Layout bietet.

Wenn Sie immer noch nicht überzeugt sind, hier sind 5 Gründe, warum Ihre Marke eine App braucht. Dies könnte möglicherweise Ihre Meinung ändern: –

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

5 Gründe, warum Ihre Marke eine App benötigt

Offline arbeiten

Der größte Unterschied zwischen einer App und einer Website besteht darin, dass die App offline laufen kann, während eine Website das Internet benötigt, um jederzeit Grafiken und Seitenelemente laden zu können. Wenn Ihr Betrachter nur über ein langsames oder gar kein Internet verfügt, wird es schwierig sein, überhaupt etwas auf Ihre Markenwebsite zu laden. Bei Apps hingegen ist das nicht der Fall. Das Layout funktioniert auch ohne Internet einwandfrei, aber alle Aufgaben, die ein Betrachter erledigen möchte, erfordern Internet. Apps sind viel vorteilhafter, da sie es dem Betrachter ermöglichen, das Layout der Marke auch ohne Internetverbindung zu betrachten.

Mehr Engagement

Sie könnten ein Ladenbesitzer oder eine Kosmetikerin sein, aber um Gewinne zu erzielen, müssen Ihre potenziellen Kunden Sie erreichen. Die Funktionen der App können Ihnen viel Gutes tun. Wenn Sie Vereinbarungen wie Termine über eine App treffen, ist es für Ihre Kunden sehr einfach, mit Ihnen in Kontakt zu treten. Ein einziger Fingertipp auf Ihre App genügt, und schon ist ein Termin vereinbart, anstatt dafür lange Telefongespräche zu führen.

5 Reasons why your brand needs an App

Personalisierung

Wenn ein potenzieller Kunde in Ihrer App surft, muss er ein paar persönliche Fragen beantworten, z. B. wo er sich befindet, seine Kontaktdaten, seine Vorlieben und Abneigungen usw. Dies ist für Inhaber kleiner Unternehmen sehr hilfreich. Sie können Ihrem Kunden genau zeigen, was er sehen und kaufen möchte. Sie als Markeninhaber werden auch erfahren, ob ein Kunde ein treuer Kunde ist oder nicht. Wenn dies der Fall ist, können Sie ihm jederzeit personalisierte Rabatte und Preisnachlässe für mehr Umsatz gewähren.

Einen Vorsprung vor der Konkurrenz haben

Heutzutage haben sich nicht alle Kleinunternehmen für eine App entschieden. Dies kann Ihnen sicherlich einen Vorteil gegenüber ihnen verschaffen. Wenn Sie Ihren Kunden das Leben bequemer machen, indem Sie ihnen Dienstleistungen mit nur einem Mausklick anbieten, werden sie Ihr Produkt kaufen wollen, als wenn sie das Produkt von einem anderen Anbieter erhalten würden, bei dem sie sich physisch die Mühe machen müssen, es zu kaufen. Ein Kunde wird immer nach Möglichkeiten suchen, dasselbe Produkt einfach zu erhalten, und genau hier gewinnt Ihre Marke.

Erhöhte Sichtbarkeit

Apps verschaffen der Marke viel mehr Sichtbarkeit als jede andere Quelle der Sichtbarkeit, sei es offline oder online. Das liegt daran, dass Menschen heutzutage sehr häufig ihr Telefon benutzen. Im Durchschnitt klebt eine Person etwa 16 Stunden pro Tag an ihrem Telefon. Wenn Ihre Marke während dieser Zeit auf dem Handy erscheint, erhalten Sie mit Sicherheit eine höhere Downloadrate, was wiederum mehr Verkäufe bedeutet.

App mit dem ON AIR Appbuilder erstellen

Laut einer Umfrage besitzen 68 Prozent der Erwachsenen ein Smartphone. Diese Zahl steigt täglich weiter an, und Mobiltelefone sind nach wie vor das am weitesten verbreitete Stück Technologie, das sich im Besitz eines Smartphones befindet. Die Menschen sind auch mobiler denn je, und manchmal ist es unpraktisch, einen Computer zu benutzen, um sich eine Website anzusehen, wenn man an die Mobiltechnologie angebunden ist. Wir hoffen, dass Sie die kluge Wahl für Ihr Unternehmen treffen, indem Sie eine App dafür entwickeln. Versuchen Sie, die App mit dem ON AIR App Builder zu erstellen. Beginnen Sie jetzt!

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner