17 beste Anwendungstest-Tools für No-Code-Plattform-Entwickler

no-code platform
Die No-Code-Plattform ist die Zukunft! Das No-Code-Tool ist eine Programmiermethode, die mit grafischen Benutzeroberflächen-Tools arbeitet. Sie setzt nicht unbedingt das Wissen voraus, wie man Code schreibt. Das bedeutet ganz einfach, dass No-Code-Tools unabhängig von den Fähigkeiten und Kenntnissen ihrer Benutzer sind, den Code zu verwenden. Sie verwenden einfachere Methoden, um effiziente Ergebnisse zu erzielen. Früher basierten Webdesign und Anwendungsentwicklung ausschließlich auf der Arbeit von Entwicklern, die den Code schreiben. Doch das ist 2022, und jetzt besteht die Arbeit des Entwicklers darin, ein Werkzeug zu programmieren, um ohne Code zu entwickeln.

Beste Anwendungstest-Tools

Wenn Sie nicht über genügend Ressourcen verfügen, stehen die Chancen gut, dass Sie Ihre Anwendung nicht richtig getestet haben. Ganz gleich, ob Sie Ihre App nur als Hobby oder in großem Maßstab entwickeln, Sie müssen sie gründlich testen. Das Testen stellt sicher, dass die Anwendung richtig funktioniert und ob sie für Suchmaschinen und Nutzer optimiert ist oder nicht. Das Testen von Anwendungen ist eine Herausforderung, denn:
  • Die Testwerkzeuge können schwer zu verstehen sein, vor allem, wenn man keinen technischen Hintergrund hat.
  • Das Testen erfordert Zeit und Geld.
  • Möglicherweise haben Sie nicht die für das Testen erforderlichen Benutzer.
Das Gute daran ist jedoch, dass es viele Möglichkeiten gibt, Ihre Anwendung mit einfach zu bedienenden, kostengünstigen oder kostenlosen Tools zu testen, ganz gleich, ob Sie sich in der Start-, Entwicklungs- oder Post-Launch-Phase Ihrer no-code App befinden. Das Erstaunliche dabei ist, dass für die Tests keine Benutzerbasis erforderlich ist. Nachdem Sie Ihre Anwendung getestet haben, erhalten Sie die Gewissheit über Ihre Arbeit. Hier listen wir die wertvollsten Tools auf, die Ihnen helfen, Ihre App von Anfang bis Ende zu perfektionieren.
no-code platform
Responsiveness
Sie ist eines der wichtigsten Kriterien für den Erfolg Ihrer App. Ihre App muss auf allen Geräten ansprechbar sein, unabhängig von deren Größe. Während der App-Entwicklung müssen Sie sicherstellen, dass Sie ein responsives Design entwickeln, das sich von Ihrem Desktop-Design unterscheiden sollte. Denken Sie daran, dass es nicht darum geht, eine „mobile“ Version Ihrer no-code App zu entwickeln. Es bedeutet, eine wirklich responsive App zu entwickeln, die auf allen Geräten funktioniert – iPhone 4s, iPads usw.
1. Responsive Webdesign Tester
Der Responsive Web Design Tester ist eine Erweiterung von Chrome, und das Tool lässt sich während des gesamten Entwicklungsprozesses jederzeit problemlos verwenden. Mit dem Responsive Tester können Sie verschiedene Geräte, Auflösungen und Bildschirmausrichtungen gleichzeitig testen. Das ist wichtig, um sicherzustellen, dass alle Nutzer Ihre App unabhängig von ihrem Medium optimal und ohne Probleme nutzen können. Es gibt auch andere ähnliche Tools, aber dieses ist sehr leistungsfähig und bequem zu bedienen.
2. Loader.io
Loader.io ist ein kostenloses Testtool, das sich hervorragend zum Testen einer hohen Anzahl von Verbindungen und zum Geschwindigkeitstest eignet. Sie müssen nur Ihre App registrieren, um einen Test durchzuführen, bei dem der Loader mehrere Verbindungen simuliert. Anschließend müssen Sie die Daten auswerten. Obwohl der kostenlose Plan die Anzahl der Tests, die Sie durchführen können, einschränkt, sind viele Optionen verfügbar, wenn Sie wachsen.
3. Neustar
Neustar ist ein weiteres Testtool, das die Ladezeit Ihrer no-code App in Abhängigkeit vom Serverstandort überprüft. Mit dem kostenlosen Test von Neurostar können Sie zum Beispiel die Ergebnisse von 4 Testbrowser-Standorten rund um den Globus sehen. Der Zweck ist zu überprüfen, wie schnell oder langsam Daten übertragen werden und welche Daten Verzögerungen verursachen.
4. Web Page Test
Mit dem Webseitentest kann die Geschwindigkeit der App von verschiedenen Standorten und Browsern aus überprüft werden. Dieses Testtool schlüsselt die Komponenten, die zur Ladezeit der Seite beitragen, in einfach zu bedienenden Diagrammen und visuellen Darstellungen auf. Die App gibt nicht nur die Geschwindigkeit wieder, sondern ermöglicht es Ihnen, einige erweiterte Einstellungen zu ändern, mit denen Sie unter verschiedenen Bedingungen testen können.
5. PageSpeed Insights
PageSpeed Insights ist ein Geschwindigkeitstester der Google-Seite, den Sie in Verbindung mit den vorgenannten Tools verwenden können. Es testet sowohl die Desktop- als auch die mobile Geschwindigkeit. Anschließend bietet es Lösungen zur Behebung der gefundenen Fehler an. Mit diesem Tool können Sie sicherstellen, dass Ihre Website für Suchmaschinen optimiert ist.
6. Neil Patel's SEO Analyzer
Der SEO Analyzer von Neil Patel ist ein kostenloses Test-Tool, das den SEO-Aspekt im Auge behält. Außerdem sagt es Ihnen nicht nur, wo in Ihrer App oder Website Verbesserungen erforderlich sind, sondern es erklärt auch deutlich, wie diese Änderungen genau vorgenommen werden können. Der SEO-Analyzer ermöglicht es dem App-Entwickler, verschiedene Apps und Websites auf einmal zu testen. Das kann hilfreich sein, wenn Sie eine Konkurrenzanalyse durchführen, um Ihre App zu überprüfen.
7. Screaming Frog SEO Spider
Screaming Frog SEO Spider ist ein weiteres Tool zum Testen von SEO-Anwendungen. Es ist ein Desktop-Programm, das Sie einfach installieren können, wie das Test-Tool von Neil Patel. Um die richtige Entscheidung zu treffen, sollten Sie beide ausprobieren und prüfen, welches für Sie am besten funktioniert. Screaming Frog SEO Spider ist ein kostenloses Tool, allerdings mit einigen Einschränkungen. Sie können jedoch eine 1-Jahres-Lizenz kaufen, die recht erschwinglich ist, wenn Sie ein robustes Anwendungstest-Tool wünschen.
Benutzererfahrungen
Nutzertests vor und nach der Markteinführung der App haben das Potenzial, bemerkenswerte Erkenntnisse darüber zu liefern, welche Verbesserungen die App benötigt. Auch wenn Sie und Ihre Teammitglieder dafür gesorgt haben, dass die App zu 100 % benutzerfreundlich ist, erhalten die Entwickler einen Eindruck davon, wie gut sie funktioniert, wenn die Nutzer sie verwenden. Viele App-Entwickler stehen vor dem Problem, dass sie keine Nutzer haben, die ihre App testen können. Die gute Nachricht ist jedoch, dass es jetzt verschiedene Tools gibt, die benutzerbasiert sind und Ihnen helfen. Indem Sie Feedback von außen erhalten, können Sie feststellen, wo genau Ihre App hinterherhinkt und wo Sie mehr Anstrengungen unternehmen müssen.
8. Inspectlet
Inspectlet ist eines der wertvollsten Tools zum Testen von Anwendungen, wenn Sie ehrliches Feedback von Nutzern erhalten möchten, ohne Tests zu erstellen. Indem Sie Inspectlet einfach mit der App verbinden, können Sie Nutzer auf dem Bildschirm aufzeichnen, um zu überprüfen, wo die Nutzer klicken und wo sie Probleme haben und stecken bleiben. Sie können auch überwachen, wie die Nutzer durch die Workflows navigieren und welche Funktionen sie schwierig finden. Mithilfe des Feedbacks und der Daten von Inspectlet können die Entwickler ihre App ständig verbessern, um ein besseres Ergebnis zu erzielen. Obwohl die Grundfunktionen kostenlos sind, sind die angepassten Funktionen in einem kostenpflichtigen Plan enthalten. Allerdings stellt dieses Testtool keine Nutzer für Sie bereit; Sie haben die Möglichkeit, es gleichzeitig mit anderen Tools zu nutzen.
9. Crazy Egg
Crazy Egg zeigt, wie die Nutzer mit Ihrer App kommunizieren, z. B. mit Heatmaps und Farbcodierung. Die App-Entwickler können überprüfen, wo die Nutzer am häufigsten klicken und wie sie auf bestimmten Seiten scrollen. Es zeigt den Entwicklern auch, von wo aus die Nutzer zu ihrer App kommen und wo sie sich engagieren und interagieren. Mit dieser Art von Informationen kann Crazy Egg überprüfen, wo Verbesserungen im Design der App erforderlich sind oder welche Teile der App beispielsweise einen ansprechenderen Inhalt benötigen. Obwohl es keine kostenlosen Pläne gibt, bieten sie einen kostenlosen Test an, und danach ist ein Basisplan pro Monat auch recht erschwinglich.
10. Try My UI
Try My UI ist ein weiteres hilfreiches Tool, wenn es nicht genügend Nutzer gibt, mit denen vollständige Tests durchgeführt werden können. Diese Funktion ermöglicht es den Entwicklern, Personen bestimmter Kategorien für die Durchführung der Umfragen auszuwählen. Außerdem können Sie die Bildschirm- und Audioaufnahmen der Nutzer erhalten, die durch Ihre App navigieren und die Umfragen abschließen. Mit Try My UI haben Sie zum Beispiel die Möglichkeit, eine Umfrage durchzuführen, in der Sie Fragen zum Anmeldeprozess für Ihre App stellen, Ihre Zielgruppe auswählen und ein tatsächliches Ergebnis von bereits vorhandenen Nutzern erhalten können. Die Nutzer durchlaufen den Anmeldeprozess in Ihrer App und beantworten dabei Fragen aus der Umfrage.
11. Lookback.io
Lookback.io ist ein weiteres ähnliches Tool zum Testen von Anwendungen. Anstatt jedoch die Nutzerbasis der Plattform zu nutzen, haben Sie hier die Möglichkeit, einen Testlink mit Ihren Freunden und jedem beliebigen Nutzer zu teilen. Mit dem Link können die Tester anhand der von Ihnen gegebenen Anweisungen durch Ihre Anwendung navigieren, und Sie können den Bildschirm und das Gesicht eines Benutzers sehen, während er den Test durchführt. Es bietet den App-Entwicklern einen bemerkenswerten Einblick in die Erfahrung des Nutzers.
12. Usability Hub
Usability Hub ist ein Designtest-Tool. Was es jedoch einzigartig macht, ist, dass es nicht nur Ihre aktuelle App testet. Usability Hub verfügt über eine Vielzahl nützlicher Funktionen, mit denen Sie:
  • 5-Sekunden-Tests“ durchführen, bei denen Personen eine bestimmte Seite etwa 5 Sekunden lang betrachten und sich dann daran erinnern, was das Design der App auszeichnet
  • „Klick-Tests“ durchführen, um zu prüfen, wie einfach das Design der App ist
  • Führen Sie eine Umfrage zu Ihrem Design mit einer ehrlichen Gruppe von Personen durch
  • Testen Sie, wie die Nutzer durch Ihre App navigieren
  • Führen Sie „Präferenztests“ durch, um Informationen darüber zu sammeln, welche Designs, z. B. Logos, am meisten bevorzugt werden.
Usability Hub bietet den Entwicklern Zugang zu seiner bestehenden Nutzerbasis. So können sie mit den Tests beginnen, noch bevor sie überhaupt Nutzer haben. Die Tarife sind außerdem recht erschwinglich.
API-Tests
Wenn Sie APIs verwenden, müssen Sie sie vor und nach der Einführung testen, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktionieren. Ist dies nicht der Fall, kann es zu Problemen in Ihrer App kommen, die Funktionalitäten und Arbeitsabläufe behindern.
13. Postman
Postman wird nicht nur von unzähligen App-Entwicklern rund um den Globus empfohlen, sondern ist auch ein von den Gründern von Bubble.io selbst empfohlenes Testwerkzeug. Es ermöglicht den Entwicklern, APIs unter zahlreichen automatisierten Tests, Variablen und Umgebungen, laufender Überwachung usw. zu prüfen. Wenn Sie APIs verwenden, ist dies der beste Weg, um sie zu testen. Postman bietet eine völlig kostenlose App. Wenn Sie jedoch mehr Optionen und Funktionen benötigen, lohnen sich auch kostenpflichtige Pläne pro Monat und sind budgetfreundlich.
14. SSL Check
SSL Check ist ein weiteres kostenloses Tool zum Testen von Anwendungen, das Entwicklern dabei hilft, ihre Anwendungen auf ungesicherte Inhalte zu prüfen, indem es nach Skripten, Bildern und Dateien sucht, die Warnmeldungen für die Nutzer auslösen. Mit einem SSL-Zertifikat sind „absolute“ URLs verfügbar, die dennoch zu unsicheren Daten führen können. Mit der SSL-Check-Funktion können Sie Ihre App scannen, um solche Möglichkeiten zu beseitigen.
15. Online Spell Checker ist ein einfach zu bedienendes Werkzeug zum Testen von Anwendungen
Online Spell Checker ist ein einfach zu bedienendes Anwendungstest-Tool von Internet Marketing Ninjas, das es Entwicklern ermöglicht, die Seiten Ihrer Anwendung zu scannen und Rechtschreibfehler zu korrigieren. Es kann etwa 1.000 Seiten scannen, und Sie können es anpassen, um bestimmte Wörter zu entfernen. Die Online-Rechtschreibprüfung ist ein hervorragend funktionierendes Tool, und das Beste daran ist, dass es kostenlos und einfach zu benutzen ist und eine unkomplizierte Option darstellt, um sicherzustellen, dass Ihre App ein formelles Aussehen hat.
16. Image and Link Analyzer
Image and Link Analyzer ist wieder ein einfaches Anwendungstest-Tool von Internet Marketing Ninjas. Es ist ein sehr effizientes Tool, mit dem Sie sicherstellen können, dass Sie Ihre gesamte Arbeit sorgfältig überprüft haben. Der Image and Link Analyzer hilft Ihnen, Ihre gesamte Anwendung zu scannen, einschließlich Weiterleitungen, defekte Links, Bilder und leere Alt-Tags. Nutzen Sie den kostenlosen Analyzer von Zeit zu Zeit und stellen Sie sicher, dass alles in Ordnung ist.
17. TinyPNG
TinyPNG ist ein weiteres kostenloses Testtool, mit dem Sie die Bilder Ihrer App optimieren können. Wenn Bilder zu groß sind, kann sich die Ladezeit der App verzögern, was für die Nutzer frustrierend ist. Außerdem besteht die Möglichkeit, dass sich dies negativ auf Ihre Suchmaschinenoptimierung auswirkt und die Platzierung Ihrer App in den Suchergebnissen verschlechtert. Daher ist es immer besser, alle Bilder so zu optimieren, dass sie weniger als 100 KB groß sind und, wenn möglich, sogar noch kleiner, um Unannehmlichkeiten für die Benutzer zu vermeiden. Probieren Sie TinyPNG bei der App-Entwicklung und beim Testen aus, denn es wird Ihnen helfen.

17 beste Anwendungstest-Tools für No-Code-Plattform-Entwickler

Die Zukunft liegt in der no-code Plattform. Es ist also der richtige Zeitpunkt, mit der Arbeit daran zu beginnen, wenn Sie ein Experte auf diesem Gebiet werden wollen. Es wird Ihnen in der Zukunft sehr helfen. Wenn Sie auf der Suche nach den besten Möglichkeiten zum Testen Ihrer Anwendungen sind, sollten Sie alle oben genannten Tools in Betracht ziehen. Mit ON AIR Appbuilder können Sie nicht nur eine Anwendung erstellen, sondern sie auch testen und veröffentlichen. Starten Sie jetzt!
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner