3 Beispiele für ein gelungenes App Design

Beispiele App Design

3 Beispiele für ein gelungenes App Design

Es gibt Apps – und es gibt großartige Apps! Mit den Applikationen für Smartphone und Tablet ist es Dir möglich, schnell eine große Userbase aufzubauen. Allerdings nur, wenn die App reibungslos funktioniert und mit einer einfachen Bedienbarkeit überzeugt. Was aber mindestens ebenso wichtig ist: Das App Design. Ist dieses für Deine Zielgruppe ansprechend, trägt das zu zufriedenen Anwendern und weiteren Downloads Deiner Applikation bei.

Vorbilder: Diese Apps sind bestens gelungen

Auch als kleines Unternehmen oder Start-Up lohnt es sich, in ein ansprechendes App-Design zu investieren. Vorbilder sollten dabei stets die Big Player sein. Sie machen vor, wie es geht.

Shazam: Simples Design

Manchmal ist weniger mehr. Die App Shazam macht es vor. Ihre Funktion: Den Namen eines Songs herauszufinden. Läuft irgendwo ein Lied – sei es im Radio, Supermarkt oder auf einer Party – öffnest Du die App und klickst einfach nur auf den großen Shazam-Button. Binnen weniger Sekunden erkennt die App das Lied und verrät Dir Titel und Künstler. Damit das schnell und reibungslos funktioniert (schließlich hat man meist nicht viel Zeit, wenn gerade ein cooler Song läuft) ist das Design der App mehr als einfach gehalten. Auf dem Smartphone ist sie dank des großen S-Logos schnell erkennbar. Öffnet man die App, muss nur auf den prominent platzierten S-Button geklickt werden und schon erkennt die App den Song.

Kurz gesagt: Manchmal ist beim App Design weniger mehr.

Facebook: Klare Typographie

Auch und gerade die Typographie ist für gelungenes App Design ein Muss. Eine bewusst gewählte Schriftart ist gut lesbar und harmoniert perfekt mit dem restlichen Design der App. Schau Dir zum Beispiel Facebook an. Die Schriftarten in der Facebook-App kommen ganz ohne Serifen aus. Und auch beim Logo wird auf Einfachheit gesetzt. Fette und kursive Schriften sucht man vergebens – mit Ausnahme von Gruppen- und Usernamen. Aufgrund all dieser Feinheiten ist ein flüssiges Lesen der Texte innerhalb der Facebook-App möglich.

Kurz gesagt: Schaffe Einheitlichkeit im App Design.

WhatsApp: App Design mit Schatten & Verläufen

Sie haben ihren Weg in digitale App Designs wiedergefunden: Schatten und Verläufe. Denn sie vermitteln dem User den Eindruck von Natürlichkeit. Die Schatten helfen Deinen Usern dabei, die Bedienoberfläche Deiner App schnell zu interpretieren. Schau Dir nur einmal die Schieberegler in den Einstellungen bei WhatsApp an. Na, fällt Dir was auf?

Kurz gesagt: Schatten und Verläufe lassen Deine App lebendig wirken.

Fazit App Design

Übersichtlichkeit, Klarheit und natürliche Darstellungen – all das hilft den Usern Deiner App dabei, sich in Deiner Applikation zurechtzufinden. Und um sie lieben zu lernen.

Übrigens: Mit dem ON AIR App-Builder kannst Du Deine eigene App ganz ohne Programmierkenntnisse erstellen. Dabei hast Du die Wahl zwischen vielen verschiedenen App Designs und Design-Elementen. Probiere es aus!

Gefa
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.